Rezepte für weihnachtliche Genüsse

Eingetragen bei: Rezepte | 0

Berrymans_Blog_301115

Kaum hat man sich versehen, neigt sich das Jahr schon wieder dem Ende zu. Draußen ist es kalt, der erste Schnee ist bereits gefallen und es ist an der Zeit die kuscheligen Winterjacken auszupacken. Egal wo man schaut, der Beginn der Weihnachtszeit ist nicht zu übersehen – die Weihnachtsmärkte öffnen nach und nach, die Einkaufsläden sind bunt geschmückt und es gibt Schokoladen-Nikoläuse und Weihnachtsmänner zu kaufen. Die ganze Umgebung versinkt nach und nach im weihnachtlichen Charme. Somit beginnt eine der schönsten Zeiten im Jahr.

Nach dem Feierabend den Abend noch auf dem Weihnachtsmarkt ausklingen lassen? Eine sehr beliebte Tradition. Die Atmosphäre verschlingt einen nahezu – überall strahlende Gesichter und fröhliche Pärchen, Familien und Kinder. Weihnachtliche Klänge und eine atemberaubende Auswahl an süßen und herzhaften Leckereien. Hier ist garantiert etwas Tolles für jeden Geschmack dabei. Doch eine Zutat darf auf dem Weihnachtsmarkt nicht fehlen – einen fantastischen heißen Glühwein oder einen geschmackvoll, verlockenden Punsch. Bei den kalten Temperaturen sind die Heißgetränke besonders beliebt, sie erwärmen das Herz und die Seele.

Es gibt diverse Möglichkeiten, um einen Glühwein oder einen Punsch zuzubereiten. Hier kann ganz nach Lust und Laune und natürlich nach persönlichen Vorlieben variiert werden. Um das wahre Weihnachtsfeeling auch zu Ihnen nach Hause zu bringen, haben wir Ihnen ein paar besonders leckere und extravagante Rezepte zusammengestellt:

Weißer Winter-Glühwein:
• 1 Liter Weißwein
• 1 Liter Traubensaft
• 2 Orangen/ Äpfel
• 4 Gewürznelken
• 2 Sternanis
• 2 Stangen Zimt
• 2 EL Honig
• 4 EL Cointreau-Likör
• 6 EL Rum

Der Weißwein wird zusammen mit dem Traubensaft, den Nelken, dem Sternanis, dem Zimt und dem Cointreau-Likör in einen Topf gegeben. Die Orangen werden ausgepresst und der Saft wird ebenfalls hinzugegeben. Nun wird der Inhalt langsam erhitzt (aber nicht kochen lassen). Am Ende kann ganz nach Belieben mit Honig und Rum abgeschmeckt werden. Die Zutaten können natürlich nach Vorlieben bei der Anzahl variiert werden. Wer es gerne etwas schärfer mag, darf nach Geschmack etwas Ingwerwurzel hinzugeben. Mit der Vorgabe entstehen circa 10 Portionen von unserem absoluten Glühwein-Liebling.


Amaretto-Apfel-Punsch:
• 4 Äpfel
• 2 Vanilleschoten
• 300 ml Amaretto
• 2 Liter Apfelsaft
• 1 Liter Weißwein

Die Äpfel werden entkernt und in kleine, mundgerechte Spalten geschnitten. Anschließend lässt man die Apfelspalten für 30 Minuten im Amaretto ziehen. Der Weißwein wird zusammen mit dem Apfelsaft und den Vanilleschoten erhitzt und anschließend werden die Äpfel hinzugegeben. Wer es gerne etwas zimtig mag darf gerne noch eine Prise Zimt hinzugeben. Je nach Geschmack kann am Ende mit Honig gesüßt werden. Die Gläser können mit einem Zuckerrand serviert werden, so ist es eine ganz besondere Leckerei.


Weitere köstliche Varianten:
• Sanddorn-Wacholder Punsch
• Heißer Winterapfel mit Mandel-Luft
• Amun-Tee mit Minze und Tapiokaperlen
• Mango-Limonen Punsch mit Paradiesapfelkernen
• Pflaumen-Agaven-Zimt Punsch
• Apfel-Orangen-Waldhonig Punsch

Nun sind Sie bestens auf die bevorstehende Weihnachtszeit vorbereitet und können sich etwas inspirieren lassen. Holen Sie sich Ihre eigene Weihnachtsstimmung ins Haus und bereiten Sie Ihrer Familie und Ihren Freunden eine Freude. Wir wünschen eine wunderschöne Adventszeit!

 

Rezepte für weihnachtliche Genüsse 5.00/5 (100.00%) 1 Bewertungen