Spargel – der gesunde Saisonleckerbissen

Eingetragen bei: Berrymans Catering Blog | 0

Spargel gilt seit langem schon als gesund für die Nieren. Durch den Wasseranteil von 92%, Asparagin und einem hohen Kalium-Gehalt gilt der Spargel als harntreibend und reinigt somit die Nieren. Aber nicht nur aus gesundheitlichen Gründen, sondern auch aus kulinarischer Sicht lohnt es sich die ein oder andere Portion zu verzehren. Allerdings gehört der Spargel zum Saisongemüse und ist lediglich von Mitte/ Ende April bis zum 24. Juni (Johannistag) im Supermarkt zu kaufen. Daher sollten Sie diese Zeit für leckere Spargelgerichte nutzen.

Alles beginnt bekanntlich mit einer Suppe. Wieso dann nicht eine Spargelcremesuppe servieren? Zur Herstellung des Sud, der als Grundlage der Suppe dient, können Sie die Spargelschalen verwenden, so dass der vermeidliche Abfall nochmals eine Verwendung bekommt. Die Spargelschalen werden vor der weiteren Verarbeitung des Suds natürlich abgegossen und stattdessen frische Spargelstückchen untergemengt, dazu dann mit Salz und Pfeffer gewürzt sowie den Geschmack mit Weißwein oder Zitronensaft abgerundet. Zum Andicken wird eine Menge von Eigelb, saurer Sahne, Butter und vor allem Mehl dazugegeben. Beliebig können Sie anschließend noch mit Kräutern oder Schinkenwürfeln garnieren.

Ebenso eignet sich Spargel für diverse Salate. Dafür sollten Sie allerdings nur den Grünen Spargel verwenden. Der Weiße Spargel schmeckt hauptsächlich als warme Speise. In Kombination zum Spargel sind besonders Früchte im Trend. So werden zum Beispiel häufig Rezepte für Spargelsalate in Verbindung mit Erdbeeren angeboten.

Das klassische Hauptgericht mit Spargel, was auch das Einfachste und Schnellste in der Zubereitung ist, ist Spargel mit Schinken oder einem Schnitzel, Salzkartoffeln und einem Topping Sauce Hollandaise. Wer es dann doch etwas anspruchsvoller mag, der sollte sich einmal an gegrilltem Grünen Spargel mit Saltimbocca probieren. Zuerst wird der Spargel blanchiert, in einem Eisbad abgeschreckt sowie in Zitronenschalen und Gewürzen mariniert, bevor er gebraten wird. Die Kalbsrückenscheiben werden währenddessen mit Parmaschinken und je einem Blatt Salbei belegt, bevor sie in eine mit Öl beschichteten Pfanne zum Braten gelegt werden. Wenn sowohl der Spargel als auch das Saltimbocca fertig gebraten sind, kann es auf dem Teller angerichtet werden.

Nehmen Sie sich die Zeit zum gesunden Schlemmen, solange es Spargel im Sortiment Ihres Supermarktes gibt. Ihr Körper und Ihr Gaumen werden es Ihnen danken!

 

Spargel – der gesunde Saisonleckerbissen 5.00/5 (100.00%) 1 Bewertungen