Sektempfang – Hier zählt der erste Eindruck

Eingetragen bei: Berrymans Catering Blog | 0

Sektempfang vom Caterer Berrymans

 

Und genau deswegen sollte ein ganz besonderes Augenmerk auf den Empfang und die Begrüßung gelegt werden.

Der Sektempfang ist der erste Moment Ihrer Veranstaltung, wo Ihre Gäste frisch eintreffen, zusammen kommen und die ersten Begrüßungen und Gespräche stattfinden –  ein Moment wo sich alle Gäste wohlfühlen sollen.

Oft kommen Gäste mit einer gewissen Erwartungshaltung in Bezug auf das Bevorstehende, somit sollte das Konzept von Beginn an „rund“ sein und die Grundstimmung positiv.

Mit einem Sektempfang können auch Sie als Brautpaar entspannt in Ihre Hochzeitsfeier starten, denn während Ihre Gäste mit dem prickelnden Begrüßungsgetränk (Wir empfehlen ebenfalls etwas ohne Alkohol anzubieten) in der Hand erstmal versorgt und beschäftigt sind, können Sie sich bedenkenlos z.B. Ihrem Hochzeitsshooting widmen.

Für den richtigen Empfang und Wohlfühlmoment haben wir für Sie eine Checkliste erstellt, damit bei Ihrer Planung am Ende nichts fehlt.

 

Zeitfenster und Dauer festlegen

Neben des vorher festgelegten Zeitpunktes des Beginn stellen sich viele bereits am Anfang Ihrer Planung die Frage, wie viel Zeit überhaupt für einen Sektempfang eingeplant werden muss.

Planen Sie lieber etwas mehr Zeit ein, damit alle in Ruhe ankommen können und es nicht stressig zum nächsten Ablaufpunkt übergeht.

Maximal zwei Stunden ist daher ein guter Richtwert, sollte aber nicht überschritten werden. Es soll der Grundstein für Ausgelassenheit gelegt werden ohne aber Ihre Gäste zum auf die Uhr schauen zu veranlassen.

 

Ort für den Sektempfang auswählen

Der nächste Punkt der Checkliste, ist der Ort/Location an dem der Sektempfang sattfinden soll.

 

Was beim Sektempfang beachten

 

Der Empfang kann direkt in der Nähe der Kirche oder des Standesamtes stattfinden  oder wie überwiegend gehandhabt direkt an Ihrer Hochzeitslocation wo Sie anschließend feiern werden.

Die Entscheidung können wir Ihnen leider nicht ganz abnehmen, Sie müssen für Sich entscheiden wo Sie am liebsten Ihre Gäste willkommen heißen wollen, dass richtige Bauchgefühl verrät es Ihnen sowie empfiehlt sich ein Blick auf die Wettervorhersage.

Dennoch kann ein Regenschauer auch im Hochsommer überraschen, deshalb sollte für den Fall ein Ausweichort im Hinterkopf sein.

 

Personal & Organisation

Damit der Sektempfang durchgeführt werden kann, benötigen Sie Freunde oder Personal, die den Sektempfang übernehmen.

Freunde helfen Ihnen bestimmt gerne, aber bedenken Sie in dem Fall, dass diese dafür die Trauung ggf. eher verlassen müssen, um alles vorbereiten zu können, damit ein reibungsloser Empfang stattfinden kann.

Daher wäre geschultes Personal für Sie und Ihre Gäste vorteilhafter, so können Ihre Freunde, die gleichzeitig auch Ihre Gäste sind, entspannt Ihre Hochzeit erleben und Sie brauchen sich keine Sorgen über den reibungslosen Sektausschank zu machen.

 

Equipment – Haben sie genügend Sekt und Wassergläser?

Unabhängig davon wen Sie den Sektempfang organisieren und durchführen lassen sollten Sie überprüfen ob die Ausstattung vollständig ist.

 

Ablauf Sektempfang

 

Auch hier planen sie lieber etwas zu viel ein. Auch sollten Stehtische und  eventuell Sitzmöglichkeiten für ältere Gäste, sowie Musik vorhanden sein.

 

Fingerfood/Snacks

Zudem sind kleine Häppchen beim Sektempfang  nicht nur ein echter Hingucker, sondern überbrücken auch die Zeit bis zum Hochzeitsessen. 

Schauen Sie hierfür in unsere vielfältige Fingerfoodauswahl und wählen sich Ihre optimalen kleinen Sektbegleiter aus.

Gerne sprechen Sie uns an – Wir organisieren für Sie den perfekten Start Ihrer Hochzeitsfeier mit unserem  Sektempfang. Ob klassisch oder kreativ – der gelungene erste Eindruck wird Ihnen sicher sein!

 

Kontakt aufnehmen!