Ostern mit Spargel auf dem Tisch

Eingetragen bei: Berrymans Catering Blog | 0

Weihnachten ist gefühlt noch gar nicht lange her, da steht schon Ostern vor der Tür. Wieder ein feierlicher Anlass die Familie zu sich einzuladen und reichlich zu bekochen. Doch was soll bloß auf den Teller kommen? Wir von Berrymans haben die perfekte Antwort dazu:

Osterzeit ist dieses Jahr Spargelzeit! Falls Sie denken, zum Schnitzel kann man nur Spargel essen, dann haben Sie sich geirrt. Wir zeigen Ihnen gerne ein paar Gerichte und was man so alles aus dem Gemüse Spargel machen kann.

Unsere Rezeptvorschläge für leckere Spargelgerichte

Minestrone mit Spargel

Zu Beginn des Festmahls eignet sich hervorragend eine Gemüsesuppe mit Spargel und Nudeln. Diese können Sie sogar schon am Vortag zubereiten, so dass Sie an Ostern weniger Stress haben. Als erstes muss das Gemüse geputzt und geschnitten werden. Neben natürlich Spargel, eignen sich hervorragend Möhren, Zucchini, Erbsen und Frühlingszwiebeln als Gemüseeinlagen in der Suppe. In einem Topf werden erst die Zwiebeln und Möhren angebraten, bevor die Brühe hinzugegeben wird und anschließend das restliche Gemüse inklusive Nudeln. Nebenbei pürieren Sie Blätter von Kerbel und Zitronenschale mit Rapsöl, was Sie nach dem Kochen der Suppe hinzufügen.

bowl of vegetable soup on wooden table
Beispiel einer Minestrone

Überbackene Spargelröllchen

Zuerst muss ein Pfannkuchenteig aus Milch, Eier, Mehl und Muskat zubereitet und in einer Pfanne gebraten werden, bevor die Pfannkuchen mit geriebenen Käse und Schinken belegt werden können. Parallel dazu muss der Spargel geschält und gegart werden. Danach wird der Spargel auf den bereits belegten Pfannkuchen gelegt und zu Rollen gedreht, die in eine Auflaufform kommen. Bevor es in den Backofen für 30 Minuten geht, wird noch eine Soße aus Milch, Sahne, Eiern, Salz und Pfeffer zubereitet, die über die Röllchen in die Auflaufform gegossen wird.

asparagus in pastry baked
Serviervorschlag mit grünem Spargel

Spaghetti mit Brunnenkresse und Spargel

Für Kinder ist Spargel oftmals ein rotes Tuch. Doch warum nicht einfach mit Spaghetti, dem Kinderklassiker schlechthin, schmackhaft machen? Die Kresse wird geputzt und nur der obere zarte Teil verwendet. Der Spargel wird ebenfalls geputzt, geschält sowie gewürfelt. Anschließend werden Zwiebeln und Knoblauch zu Würfeln verarbeitet. Zwiebeln, Knoblauch und Spargel werden danach in einer Pfanne angebraten, während nebenbei bereits die Spaghetti gekocht werden. Beim Nudeln abgießen, fangen Sie etwas Nudelwasser ab. Dieses mengen Sie unter die Ei-Sahne-Mischung und erhitzen sie anschließend in einem Topf, bis sie cremig wird. Nun können die Brunnenkresse und die Tomaten unter die Sauce gehoben werden. Noch ein bisschen mit Salz und Pfeffer würzen – fertig ist die Sauce. Diese wird dann über die auf einem Teller angerichteten Nudeln gegossen. Beliebig können Sie noch das Ganze mit Ziegenkäse und Zitronenschale garnieren.

Tagiatelle mit Hähnchenfilet in Tomatensoße mit Spargel
Serviervorschlag mit Hähnchen

 

Falls Sie zu Ostern lieber nicht selbst kochen, sondern lieber bekochen lassen wollen, stehen wir Ihnen gerne als Ansprechpartner zur Verfügung.

Ostern mit Spargel auf dem Tisch
Bewerten Sie diese Seite