Vegan- Man ist was man isst!

Eingetragen bei: Berrymans Catering Blog | 0
Veganes Catering bei Berrymans-Teaserbild

Ist vegane Ernährung nur ein Trend, eine Ernährungsphase oder eine Lebenseinstellung? Die Meinungen spalten sich in der Gesellschaft gewaltig. Meiner Meinung nach, ist die Entscheidung eines jeden selbst. Hauptsache man ernährt sich gesund und hört auf seinen Körper.

Wir von Berrymans haben uns auch mit diesem Thema auseinandergesetzt, da wir immer häufiger Anfragen für Vegane Caterings bekommen. Um euch einen kleinen Einblick in die vegane Lebensweise zu geben, habe ich euch einen kurzen Blogbeitrag verfasst.

Definition:

Wer sich für eine vegane Ernährung entscheidet, verzichten komplett auf Produkte, die vom Tier stammen. Neben Fleisch und Fisch, die auch in der vegetarischen Ernährung nicht vorkommen, verzichtet ein Veganer zudem auf Eier, Milch, Honig oder (E-) Stoffe.

Neben der Ernährung, versucht ein Veganer auch in anderen Lebensbereichen auf Tierprodukte zu verzichten, statt Lederschuhe zu kaufen, greift er lieber zu Kunstleder und achtet auf Kosmetik ohne Tierversuche.

Ist das gesund?

Eine vegane Ernährung ist gesund, wenn man bestimmte Regeln beachtet. Das größte Risiko für Veganer ist die Unterversorgung mit Vitamin B12. Der Bedarf kann aber über Nahrungsergänzungsmittel oder angereicherte Lebensmittel gedeckt werden.

Veganer sind mit Nährstoffen wie Beta- Carotin, Vitamin C oder Folsäure meist deutlich besser versorgt, doch weisen zugleich häufig Defizite bei Eisen, Kalzium und einigen essenziellen Fettsäuren auf.

Tipp: Gute Quellen für Kalzium sind Sesam, Mandeln, Grünkohl, Rucola, Spinat, getrocknete Feigen, Sojaprodukte

Hier habe ich euch ein veganes Buffet aus unserem Sortiment zusammengestellt:

Vorspeisen

  • Antipasti Auswahl
  • Cous Cous Salat mit Granatapfel, Minze und Chili
  • Falafel Bällchen auf Bulgur Salat mit Hummus
  • Rote Beete Carpaccio, Gartensalat, Maracujavinaigrette
  • Frischer Kräuter- Zupfsalat mit Vital- Sprossen
  • Brot/Baguette-Auswahl mit Mais-Gurkensalsa mit Cayenne

 

Hauptgänge

  • Ofensüßkartoffel mit Kichererbsen und Tahin-Zitronen-Soße
  • Tagliatelle in Bärlauch-Pesto mit grünem Spargel
  • Gefüllte Paprika mit geschärften Soja-Hack, Tomatensauce und Reis

 

Dessert

  • Himmlisches Matcha Kokos Mousse
  • Vegane rote Grütze mit Sago & Beeren

Hier habe ich euch zwei 3-Gänge Menüs aus unserem Sortiment zusammengestellt:

  1. Süßkartoffelsuppe mit Chili Vanille Schaum
  2. Pikantes Kichererbsen-Gemüse Curry mit zweierlei Reis
  3. Zitronencreme mit Himbeersauce und Pistazien

 

  1. Crèmesuppe von roten Linsen mit Ras el Hanout Croutons
  2. Maronen-Pilz-Ragout mit cremiger Polenta
  3. Rosmarinpfirsich mit Kokosmousse