Wir lieben Brunch! Ideen & Rezepte

Eingetragen bei: Berrymans Catering Blog | 0
Teaserbild - Ideen und Rezepte für den perfekten Brunch

Der Brunch ist die kulinarische Verbindung zwischen “Breakfast” und “Lunch“.

Er bietet sich super für einen Sonntag im Kreise der Familie oder das regelmäßige Treffen mit den Freunden an.

Der Tisch ist reichlich gedeckt, es gibt viel Auswahl und jeder Gast kann seinen Vorlieben nachgehen. Die einen mögen es lieber herzhaft zum Frühstück die anderen lieber süß. Es ist ein perfekter Übergang vom Frühstück ins Mittagessen. So können schon einige Stunden vergehen.

Ein Beispiel für einen ausführlichen Brunch:

Frühstück:

  • Auswahl von Brot, Brötchen und verschiedenen Croissants
  • Butter, Margarine
  • Zweierlei Marmelade, Honig und Nutella
  • Gemischter Schnittkäse und Frischkäse
  • Roher & gekochter Schinken, italienische Salami, Putenbrust und Mortadella
  • Gemüsesticks mit Kräuterquark
  • Pfirsich- und Erdbeerjoghurt

 

Mittagessen:

Suppe:

  • Süppchen von gerösteter gelber Paprika
  • dazu Pimp your Soup
  • Croutons, Sesam, Chli-Schmand & Kräuter

 

Hauptgericht:

  • Gebratene Poulardenbrust mit Robiola Frischkäsesauce,
  • Zucchinigemüse mit geschmolzenen Tomaten und Gnocchi

 

Dessert:

  • Obstsalat mit Krokant
  • Pfirsich-Melba Panna Cotta mit Pistazienpesto

 

Hier muss selbstverständlich keine Reihenfolge eingehalten werden. Jeder Gast kann seinen Zeitpunkt für das Essen bestimmen und sich immer mal wieder eine Kleinigkeit zu Essen nehmen.

Der Brunch ist ein gemütliches zusammen sitzen und zwanglos. Gerne wird sich zum Anstoßen in den Tag ein Glas Prosecco ob mit oder ohne Orangensaft gegönnt.

Getränkeideen für den Brunch

Beispiele für tolle Getränke bei einem Brunch:

 

  • Infused Water (beispielsweise mit Minze und Beeren)
  • Frisch gepresster Orangensaft
  • Apfelsaft
  • Smoothies

 

  • Kaffee
  • Tee
  • Kakao

 

  • Prosecco
  • Aperol Spritz
  • Hugo

 

Wenn ihr euren Brunch selbst planen und es so stressfrei wie möglich gestalten wollt, dann empfehlen wir euch frühzeitig mit der Planung zu beginnen.

Gerade wenn der Brunch mit Familie oder Freunden geplant ist, bietet es sich an, dass jeder etwas mitbringt und somit eine kunterbunte Auswahl entsteht.

Aber Vorsicht! Besprecht vorher wer welche Speisen macht, damit sich hier nichts doppelt.